0 15 77 - 8 77 00 45info@hunde-team.de

Mediation

Home / Mediation

Mediation – Der Weg ohne Gericht und Anwalt

 

1. Mediation, was ist das?
2. Wann macht Mediation Sinn?
3. Grenzen der Mediation
4. Wichtig !

 

 

1. Mediation, was ist das?

Mediation ist die Vermittlung zwischen den Parteien.

 

2. Wann macht Mediation Sinn?

Ihr Hund hat einen anderen Hund gebissen?
Der Nachbar regt sich über Ihren Hund auf?
Es liegt schon ein Schreiben des z.B. Veterinäramtes vor?

Die Einsatzmöglichkeiten einer Mediation sind vielfältig. Meine Aufgabe ist es, Ihre Interessen zu vertreten und mit Ihnen zu besprechen, ob Interessen umsetzbar sind.

Ich studiere vorhandenen Schriftverkehr, setze mich mit Ämtern, gegnerischen Anwälten und natürlich auch dem Geschädigten in Verbindung, führe weitergehenden Schriftverkehr und wende Schaden von Ihnen ab.

Natürlich bin ich kein Rechtsanwalt. Selbstverständlich aber kann ich Ihre Interessen vertreten. Und tue dies gerne und erfolgreich!

 

3. Grenzen der Mediation

Mediation ist   DIE   Möglichkeit für  ALLE   Parteien, eine Lösung außerhalb des Gerichts zu finden. Hieran sind i.d.R. auch alle Parteien interessiert. Sollte es wider erwarten zu keiner Einigung kommen, da eine Partei überhaupt nicht lösungsbereit ist, sind Sie auch in diesem Fall bei mir gut aufgehoben. Zusammen mit einem Team versierter Rechtsanwälte begleite ich Sie auch in diesem Ausnahmefall. Durch jede Instanz.

Die “Grenzen der Mediation” sind Ausnahmefälle. Zu Ihrem Glück.

 

4. Wichtig !

Behördliche oder anwaltliche Schreiben sind oftmals mit einer Frist zur Reaktion versehen. Also spielt die Zeit gegen Sie.

Möchten Sie mein Angebot der Mediation annehmen,

– melden Sie sich möglichst frühzeitg.

– beantworten Sie kein Schreiben unüberlegt.

– machen Sie keine voreiligen Zugeständnisse.

 

Rufen Sie mich an!

Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung.

Richard Smet

Telefon: 0 15 77 / 8 77 00 45
Email: info@hunde-team.de